| 
  • If you are citizen of an European Union member nation, you may not use this service unless you are at least 16 years old.

  • Want to get organized in 2022? Let Dokkio put your cloud files (Drive, Dropbox, and Slack and Gmail attachments) and documents (Google Docs, Sheets, and Notion) in order. Try Dokkio (from the makers of PBworks) for free. Available on the web, Mac, and Windows.

View
 

Auswertung der Umfrage

Page history last edited by Layoutteam 12 years, 6 months ago

 

Umfrage Grootmoor

 

Wir haben diese Umfrage durchgeführt, um herauszufinden ob es stimmt, was die Medien immer behaupten. Es ist nämlich häufig die Rede davon, dass sich Jugendliche immer weniger für Politik interessieren und immer häufiger Fernsehen gucken. Damit sind keine Nachrichten gemeint, sondern die vorher genannten Punkte, wie zum Beispiel Unterhaltungssendungen. 

Hier ist unsere tabellarische Auswertung der Umfrage zum Fernsehverhalten verschiedener Altersklassen. Jede Altersklasse(insgesamt 87 Personen (29 von jeder Altersklasse) wurde nach ihren bevorzugten Fernsehformaten befragt, wobei Mehrfachnennungen möglich waren. 

 

 

Alter 0-13 14-25 25+
Actionfilme 16 9 11
Comedy 22 16 10
Serien 23 13 9
Unterhaltungsshows 28 15 9
Dokus 18 13 11
Soaps 11 4 1
Nachrichten 19 15 25
Zeichentrickserien 21 8 0
Sonstiges 10 11 5

 

  

Man kann aus der Grafik erkennen, dass das Fernsehen besonders bei den unter 13-Jährigen eine große Rolle spielt. Vor allem Unterhaltungssendungen und Zeichentrickserien sind bei dieser Altersklasse sehr beliebt. Mit dem zunehmenden Alter wird das Fernsehen für die Jugendlichen auch immer wichtiger. Vor allem Jungen zeigen  viel Interesse für Action-Filme und Unterhaltungsshows. Die Mädchen bevorzugen eher die Musiksendungen. Bei Menschen über 25 Jahren dient das Fernsehen kaum noch als Unterhaltungsmittel. Erwachsene schauen meist Fernsehen um sich zu informieren, d.h. sie schauen häufig Nachrichten.

.

Es hat sich jedoch bei unserer Umfrage herausgestellt, dass die Behauptung, dass die Jugendlichen sich immer weniger für Politik interessieren und nur noch Unterhaltungssendungen sehen nicht mit unseren Ergebnissen der von uns befragten Personen übereinstimmen. (insgesamt 87 Personen (29 von jeder Altersklasse).

Dieses für uns überraschende Ergebnis wiederum hat möglicherweise mit unserer sozialen Umgebung und der Schule, einem Gymnasium, zu tun. 

 

 

Fernsehsender und Fernsehquoten

  

Finanzierung der Fernsehsender

 

Nutzung des Fernsehens

 

Umfrage zur Fernsehnutzung der Jugendlichen

 

Momente, die niemand vergisst

 

Vor- und Nachteile des Fernsehens 

 

Comments (0)

You don't have permission to comment on this page.